Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin

Im Sommer machen wir alle gerne Urlaub am Meer, doch nicht alle verbringen ihre Zeit mit Sonnenbaden im warmen Sand. Viele bevorzugen eine aktivere Form des Urlaubs und genießen Wasser- oder Strandsport. Die bekannteste und beliebteste davon ist das Surfen. Immerhin ist Surfen eine uralte Praxis, die mindestens 5.000 Jahre alt ist. Tatsächlich war es in der polynesischen Kultur ein wesentlicher Bestandteil ihrer religiösen Praktiken. Jahrhunderte später, insbesondere in den 1960er Jahren, erlebte das Surfen durch viele Hollywood-Filme und Fernsehserien einen enormen Popularitätsschub, den sogenannten „Surfboom“. Extremer Wassersport ist für viele Menschen, die in der Nähe eines Meeres oder Ozeans leben, zu einer spirituellen Lebensweise geworden. Wenn Sie auch ein großer Fan des Surfens und der damit verbundenen Kultur sind, probieren Sie doch einmal eine typische Surferfrisur aus. Mit einfachem Styling kannst du auch außerhalb der Surfsaison aussehen, als wärst du im Salzwasser geschwommen.

Surfkultur ist ein freudvolles und freiheitsliebendes Lebensgefühl

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin Frisurideen für den Sommer

Surfen ist eine der ältesten Sportarten der Welt

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin




Das hawaiianische Wort für Surfen ist er ist nalu

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook par excellence Surfleben Freiheit Sommer

Surferfrisur – viel mehr als nur Styling

Surfen sieht auf jeden Fall unglaublich cool aus und macht wirklich süchtig. Es ist sowohl schwer als auch leicht zu verstehen. Sie erleben die Natur in all ihren Schönheiten und Gefahren, umgeben von Gleichgesinnten und Interessen. Heute gibt es über 25 Millionen aktive Surfer auf der ganzen Welt und es ist leicht zu verstehen, warum.

Surfen ist ein Sport in ständiger Bewegung, durch die Wellen, auf der ganzen Welt, immer auf der Suche nach der perfekten Welle. Wir haben schon den Song der Pop-Rock-Gruppe Juli im Kopf. Die Surferfrisur spiegelt dies perfekt wider. Es ist ein widerspenstiger, freiheitsliebender, sorgloser, zerzauster, struppiger, vielschichtiger, voluminöser, attraktiver und sofort erkennbarer Stil.

Die Surfer-Frisur ist ein Stil in ständiger Bewegung. Es ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Es passt sich allen Gesichtsformen und Haartypen an. Das Haar wird mindestens bis zu den Schultern getragen. Es erscheint trocken, lockig oder wellig, verfärbt sich blond von langer Sonneneinstrahlung und Salzwasser. Es ist nicht besonders gesund für die Haare. Ein ähnlicher Effekt lässt sich problemlos zu Hause ohne Schaden erzielen.

Endloser Sommer mit der süßen Surferfrisur

Surferfrisur – der Inbegriff des aktuellen Sommerlooks, Surfer-Lifestyle und Attitüde



Die Filme "The Endless Summer" (1966) und "Gidget" (1959) sind maßgeblich für die Popularität des Surfens verantwortlich.

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook par excellence von welligen Haaren Surfer

Die Surferfrisur sieht mit Zöpfen genauso schön aus

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin Surfer Braids

Mach dir selbst eine Surferfrisur

Eines der wichtigsten Dinge bei der Surferfrisur ist, dass sie so natürlich und entspannt wie möglich sein sollte. Dies ist kein Stil für einen formellen Anlass oder eine Arbeitsumgebung. Einige Stylisten empfehlen sogar, den ganzen Tag über bei einem zerzausten Kopfteil-Look zu bleiben, wobei Ihre Finger ab und zu darüber streichen, um es absichtlich unordentlich zu halten. Wenn Ihr Haar glatt ist und kein Volumen hat, können Sie diesen beliebten Look wie folgt erzielen:

  • Lassen Sie zunächst Ihre Haare wachsen. Wie bereits erwähnt, kann die Surferfrisur nur erreicht werden, wenn Ihr Haar mindestens schulterlang ist. Dann geh zum Friseur und schneide es in lange zottelige Schichten.
  • Für einen besonders authentischen Look setzen Sie blasse Strähnen in Ihr coloriertes Haar. Alternativ können Sie Ihre gesamte Mähne sandblond bleichen.
  • Trocknen Sie das Haar nach dem Waschen mit einem Handtuch, bis es feucht, aber nicht nass ist.
  • Tragen Sie Salzspray, Mousse oder Pomade mit einem matten Finish auf. Mit den Fingern gleichmäßig durch das Haar arbeiten.
  • Dann lassen Sie Ihre Mähne an der Luft trocknen. Malen Sie sie nicht. Tragen Sie die Surferfrisur an sich selbst oder mit einem Bandana.

Jennifer Aniston ist einer der vielen Stars, die gerne surfen

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin jennifer aniston strand

Auch du bekommst deine Surferfrisur im Handumdrehen

Surferfrisur – lassen Sie den Hairstylist für den aktuellen Sommerlook sorgen

Die Surferfrisur ist ein schlichter, alltagstauglicher Sommerlook, der durch Schlichtheit und Freigeist besticht. Entdecke die Surferkultur auch außerhalb der Saison!

Sie können nicht genug vom Surfen bekommen? Skateboards und Longboards sind die nächstbeste Option

Surferfrisur – der Inbegriff des aktuellen Sommerlooks Wild Liberty Hair Surfing

Der Internationale Surftag findet jedes Jahr am dritten Samstag im Juni statt

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin zerzauste und wilde Frisur

Mit einem süßen Bandana wirkt die Surferfrisur besonders authentisch und entspannt

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook mit Bandana

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin, schlichte Frisur für den Sommer

Dieser Stil ist im Allgemeinen am besten für blondes, welliges und lockiges Haar geeignet.

Surferfrisur – der Inbegriff aktueller Sommerlooks endloser Sommer mit Frisur

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin, naturgelocktes Haar

Hemdkleider und andere übergroße Kleidung passen sehr gut zu diesem Sommerlook

Surferfrisur – der Inbegriff des aktuellen Sommerlooks, Strandsommerfrisur

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin DIY Strandfrisur

Surferfrisur – der aktuelle absolut angesagte Surferfrauen-Sommerlook

Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook par excellence Texturhaar Strandfrisur

18 Beiträge Verwandte von Surferfrisur – der aktuelle Sommerlook schlechthin