Erdbeermarmelade selber machen – ein einfaches Rezept und pfiffige Tipps

Im heutigen Beitrag geben wir Ihnen ein schnelles und einfaches Rezept für hausgemachte Erdbeermarmelade. Nutzen Sie also die Gelegenheit, diese köstlichen Früchte in vollen Zügen zu genießen – sowohl frisch zu genießen als auch zu konservieren und das ganze Jahr über konsumieren zu können. Gerade jetzt, im Juni, ist der richtige Zeitpunkt! Lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie, wie Sie Erdbeermarmelade selbst herstellen können. Nachfolgend finden Sie einige nützliche Tipps dazu und natürlich das Rezept. Viel Spaß bei der Zubereitung!

Damit ihr Erdbeermarmelade selber machen könnt

Machen Sie Ihr eigenes Erdbeermarmelade-Rezept für frische Erdbeeren

Erdbeermarmelade selber machen – Tipps und knifflige Ideen

Bevor Sie beginnen, lesen Sie unsere Tipps für die mühelose Herstellung von hausgemachter Erdbeermarmelade!

Welche Erdbeeren sollten Sie verwenden?

Verwenden Sie am besten frische Erdbeeren, die nicht überreif sind. Gefrorene Erdbeeren schmecken nicht so stark wie Erdbeeren.

Was ist Konservierungszucker und warum wird er zur Herstellung von Erdbeermarmelade verwendet?

Gelierzucker ist Kristallzucker, dem Pektin zugesetzt wird, damit die Dosenfrüchte fest werden. Die Garzeit kann je nach verwendetem Konservierungszucker variieren. Daher sollten Sie die Empfehlungen des Herstellers befolgen. Wenn Sie keinen Vorratszucker zur Verfügung haben, mischen Sie Kristallzucker mit Pektinpulver oder flüssigem Pektin nach Herstellerangaben.

Wer liebt Erdbeermarmelade nicht?

Selbstgemachte Marmelade selber machen




Nur mit sauberen, sterilisierten Küchenutensilien arbeiten

Alle Utensilien, die zum Kochen von Marmelade benötigt werden, sollten sauber sein, einschließlich Gläser, Holzlöffel und Schöpfkellen sowie Servietten. Sie können sie in heißem Wasser oder in der Spülmaschine sterilisieren. Waschen Sie sich außerdem vor Arbeitsbeginn gründlich die Hände!

Das Vorsterilisieren der Gläser und die Behandlung der Konfitüren in kochendem Wasser verlängert die Haltbarkeit erheblich und minimiert das Risiko von Schimmel und Bakterien.

Erdbeeren für die Wintersaison frisch halten

Machen Sie Ihr eigenes Erdbeermarmelade-Rezept für Frühlingsfrüchte

Geben Sie dem Klassiker einen neuen Geschmack

Der fruchtig-süße Geschmack von Erdbeeren ist ein guter Ausgangspunkt für interessante Geschmackskombinationen. Passen Sie einfach die Menge der Erdbeeren an das Grundrezept an und fügen Sie die folgenden Zutaten hinzu. Hier unsere fünf Favoriten:

Erdbeeren und Champagner

Verwenden Sie für diesen britischen Klassiker 600 g frische Erdbeeren und 350 ml (1 1/2 Tassen) Champagner.

Erdbeeren und Vanille

Verwenden Sie 1 kg frische Erdbeeren und fügen Sie 2 frische Vanilleschoten hinzu.

Erdbeeren und Rhabarber

Entfernen Sie den Zitronensaft und bereiten Sie die Marmelade mit je 500 g frischen Erdbeeren und gehacktem Rhabarber zu.

Sie können Erdbeeren auch einen anderen Geschmack geben

Erdbeermarmelade selber machen



Erdbeer- und Rosenwasser

Bereiten Sie die Marmelade mit 1 kg frischen Erdbeeren und 6 EL Rosenwasser zu.

Erdbeeren und Himbeeren

Die Marmelade mit je 500 g frischen Erdbeeren und Himbeeren kochen.

Haltbarkeit und Lagerung von hausgemachter Erdbeermarmelade

Ungeöffnete stilisierte Gläser können an einem kühlen, dunklen Ort bis zu einem Jahr aufbewahrt werden. Angebrochene Marmelade kann bis zu einem Monat im Kühlschrank aufbewahrt werden. Werfen Sie die Marmelade weg, wenn Sie Anzeichen von Verderb wie Schimmel oder Gärung bemerken.

Erdbeeren aus unserem eigenen Garten

Erdbeermarmelade selber machen – Rezept

Erdbeermarmelade selber machen – Zutaten:

  • 1 kg (6 Tassen) frische Erdbeeren in Spalten geschnitten (nicht überreif)
  • 1 kg (5 Tassen) Puderzucker
  • Saft von 1 frisch gepressten Zitrone
  • 20 g (1 EL) Butter
  • 5 bis 6 Marmeladengläser / Dose mit Deckel

Erdbeeren vorbereiten…

Machen Sie Ihre eigene Erdbeermarmelade-Rezeptzubereitung

… und in den Topf geben

Erdbeermarmelade selber machen Rezept zum Schneiden von Erdbeeren

Erdbeermarmelade selber machen – Zubereitung:

Die Erdbeeren in einem Sieb waschen, vorsichtig abtupfen und mit einem Geschirrtuch trocknen. Entferne die Blätter und schneide alle weichen oder braunen Stellen weg. Die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

In einer großen Schüssel die Erdbeeren und den Kandiszucker abwechselnd schichten und den Zitronensaft hinzufügen. Mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abdecken und für mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dies hilft, den Zucker aufzulösen und den Geschmack der Früchte zu verbessern.

Erdbeermarmelade selber machen – Schritt für Schritt

Machen Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Erdbeermarmelade-Rezept

Wenn Sie die Marmelade lieber sofort kochen möchten, geben Sie die Erdbeeren und den Zitronensaft in einen Topf und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten lang, bis sich die Erdbeeren zusammenfallen. Anschließend den Zucker hinzufügen und wie in den folgenden Schritten beschrieben vorgehen.

Stellen Sie ein paar Teelöffel und Untertassen in den Gefrierschrank. Sie benötigen es später, um den Gefrierpunkt der Marmelade zu überprüfen.

Gläser und Deckel gut mit Seifenlauge ausspülen und zum Trocknen auf ein Backblech legen. Anschließend im Backofen bei 100 °C 15 Minuten sterilisieren.

Die Erdbeer-Zucker-Mischung in einen Topf geben und aufkochen. Sobald die Marmelade zu sprudeln beginnt, kochen Sie sie 4 bis 5 Minuten unter ständigem Rühren oder je nach Hersteller des Konservierungszuckers. Wenn am Rand der Pfanne noch Zucker übrig ist, bürsten Sie ihn mit einem feuchten Backpinsel ab.

Erdbeeren werden gekocht und konserviert

Bereiten Sie das Erdbeermarmelade-Rezept selbst zu

Rat: Tragen Sie Ofenhandschuhe, um Ihre Hand vor heißem Dampf und Spritzern zu schützen.

Um zu testen, ob die Erdbeermarmelade fertig gekocht ist, eine kleine Menge auf eine kalte Untertasse geben und einige Minuten abkühlen lassen. Wenn die Marmelade eine Haut bildet, ist sie fertig. Wenn die Marmelade immer noch sehr flüssig erscheint, kochen Sie sie weitere 2 Minuten und wiederholen Sie den Test.

Rat: Eine kürzere Garzeit (4 min) ergibt eine flüssige Marmelade, eine längere Garzeit (6 min +) macht die Marmelade fester.

Jetzt hast du deine eigene Erdbeermarmelade gemacht

Machen Sie Ihre eigene Erdbeermarmelade Hausgemachtes Marmeladenrezept

In die fertige Erdbeermarmelade ein Stück Butter geben. Dies hilft, den Schaum aufzulösen und den Geschmack zu verbessern. Überschüssigen Schaum mit einem Löffel abschöpfen und wegwerfen.

Nachdem Sie die Marmelade vom Herd genommen haben, lassen Sie sie 15 Minuten stehen, damit sich die Früchte gleichmäßig in den Gläsern verteilen. Gießen Sie dann die hausgemachte Erdbeermarmelade in Gläser, einen Zentimeter unter dem Rand. Reinigen Sie den Rand mit einem feuchten Tuch und schrauben Sie die Abdeckung fest.

Genießen Sie Ihre hausgemachte Erdbeermarmelade!

Erdbeermarmelade selber machen Rezept für leckere hausgemachte Marmeladen

Um das Risiko von Bakterien zu minimieren, sterilisieren Sie Konfitüre, indem Sie die Gläser 20 Minuten in kochendem Wasser einweichen.

Nachdem die Gläser mehrere Stunden abgekühlt sind, beschriften Sie sie und vermerken Sie auf dem Etikett, wann die Marmelade hergestellt wurde.

Hausgemachte Marmeladen sind eine tolle Geschenkidee

Machen Sie Ihr eigenes Erdbeermarmelade-Rezept

18 Beiträge Verwandte von Erdbeermarmelade selber machen – ein einfaches Rezept und pfiffige Tipps