Bipa bald auch in Deutschland?

Ob CO2-Kompensation für Flüge in den Traumurlaub, Online-Shops, die ab einem bestimmten Umsatz Bäume pflanzen oder ähnliche Initiativen: Das Thema nachhaltige Entwicklung liegt klar im Trend der Verbraucher.

Aber auch Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema Nachhaltigkeit. Ein Unternehmen, das dies seit mehreren Jahren tut, ist die österreichische Drogeriemarktkette Bipa.

In diesem Artikel zeigen wir, was das Unternehmen ausmacht, für welche Initiativen sich Bipa zum Thema Nachhaltigkeit engagiert und ob deutsche Verbraucher schon bald regelmäßig in einer Bipa-Filiale einkaufen können.

Allgemeine Informationen zu Bipa

Mit rund 600 Filialen ist Bipa eine der größten Apothekenketten Österreichs. Das Unternehmen wurde Anfang der 1980er-Jahre vom Unternehmer Karl Wlaschek als Schwesterunternehmen der Billa-Kette (kurz für „Cheap Store“) gegründet.

Bipa bald auch in Deutschland

Heute ist das Unternehmen Teil der Rewe-Gruppe und hat sich neben dm als führende Apothekenkette in Österreich etabliert. In der Vergangenheit wurde die Expansion in neue Märkte wie Deutschland, Italien oder Kroatien getestet, ohne jedoch über die Testphase hinauszugehen – oder anders gesagt: Bis heute gibt es keine Bipa-Niederlassungen außerhalb Österreichs.

Apropos Testen: Bipa hat sich in der Vergangenheit definitiv einen Ruf als innovatives Unternehmen erarbeitet. Mit dem Launch eines eigenen Online-Shops zur Jahrtausendwende gehörte Bipa zu den Pionieren im Bereich E-Commerce und führte 2013 als einer der ersten Händler Mobile Payment ein.

Wenig später wurden die Filialen im großen Stil modernisiert, inklusive einer energetischen Sanierung zur Minimierung des Energieverbrauchs. Diese Maßnahme ist nur ein Beispiel von vielen, die zeigen, wie sehr sich Bipa für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt.

Bipa setzt sich für Nachhaltigkeit ein

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist Bipa ein Unternehmen, das auf Nachhaltigkeit setzt. So werden beispielsweise alle Bipa-Filialen mit 100 % Ökostrom versorgt. Darüber hinaus werden in mehr als zwei Dritteln aller Industrien moderne Wärmepumpen eingesetzt, die den CO2-Ausstoß im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen auf Basis fossiler Brennstoffe um 30 % reduzieren.

Dieses Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit hört jedoch nicht beim Aufbau und der technischen Ausstattung von Filialen auf, sondern setzt sich bis in die Regale fort.

Bipa bald auch in Deutschland Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Make the world better with Bipa“ beispielsweise erweiterte die Drogeriekette 2014 ihr Sortiment um eine neue Eigenmarke namens „bi good“, unter der ökologische Alternativen zu klassischen Haushaltsartikeln sowie Produkte aus der Natur Kosmetikbereich verkauft.

Wer sich die aktuellen Angebote von Bipa anschaut, wird schnell feststellen, dass nicht nur die Eigenmarkenprodukte mit Langlebigkeit glänzen. Insgesamt hat Bipa mittlerweile mehr als 1.100 Produkte im Sortiment, die mit grünen Labels gekennzeichnet sind. Dies ist ein einfaches Label für nachhaltige Produkte.

Bipa bald auch in Deutschland BIPA Online-Shop

Da es derzeit viele Labels und Auszeichnungen für umweltfreundliche Produkte verschiedener Organisationen gibt, soll dieser Schritt den Kunden helfen, nachhaltige Produkte leichter zu erkennen. Denn alle Produkte, die mit einem grünen Label gekennzeichnet sind, haben mindestens ein von Greenpeace als vertrauenswürdig eingestuftes Gütesiegel erhalten.

Soziales Engagement des Unternehmens

Neben der Betonung der Nachhaltigkeit zeichnet sich Bipa auch durch sein soziales Engagement aus. Das Unternehmen beteiligt sich nicht nur an der Aktion „Bitte aufrunden“, bei der der Kunde den Rechnungsbetrag an der Kasse auf die nächsten 10 Cent aufrunden lassen kann – das so gesammelte Geld wird dann an die Mutter-Caritas-Zentren gespendet für gespendete Kinder.

Bei Bipa wird das Thema soziale Verantwortung jedoch nicht nur nach außen getragen, sondern auch im Unternehmen selbst gelebt. Als Arbeitgeber wurde die Bipa nicht nur für ihren familiären Charakter mehrfach ausgezeichnet, sondern auch für Initiativen zugunsten der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern im Arbeitsleben.

Bipa bald auch in Deutschland BIPA Gift Guide

Können auch deutsche Verbraucher bald bei Bipa einkaufen?

Wenn Sie sich nach dieser kurzen Einführung in Bipa fragen, ob und wann Sie in Deutschland nachhaltige Angebote von Bipa selbst kaufen können, ist dies leider schwer zu sagen. Denn derzeit gibt es in Deutschland zumindest in der Öffentlichkeit keine Expansionspläne. Aber wer weiß: vielleicht steht ja zumindest der nächste Test kurz bevor – vielleicht sogar ganz in Ihrer Nähe?

Bipa bald auch in Deutschland Manhattan-VOLUME-Mascara

18 Beiträge Verwandte von Bipa bald auch in Deutschland?