Minimalistische Terrassengestaltung: interessante Ideen für mehr Ruhe und Gelassenheit draußen

Der Sommer 2021 neigt sich langsam dem Ende zu. An vielen Orten in Europa bleiben die Tagestemperaturen jedoch immer über 20 Grad, so dass der Aufenthalt im Freien durchaus angenehm ist. Hoffentlich haben wir auch im September schöne Tage und laue Nächte, die wir draußen mit Freunden und Familie verbringen werden. Und genießen Sie viel Ruhe und Gelassenheit in gemütlicher Atmosphäre! Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Terrassen oder Terrassen in elegante Wohlfühloasen verwandeln. Heute finden Sie bei uns die besten Ideen für eine minimalistische Terrassengestaltung. Wir erklären auch, warum wir den Minimalismus als dominierenden Stil im Außenbereich gewählt haben. Was genau minimalistisches Terrassendesign auszeichnet und wie dieser trendige Stil auch im Außenbereich zum Einsatz kommt, erfahren Sie bald! Bleiben Sie dabei und lassen Sie sich von minimalistischen Designs auf Terrassen und Decks inspirieren!

Die von uns ausgewählten Fotos sind eine wunderbare Inspirationsquelle für die minimalistische Terrassengestaltung.

inspirierend minimalistisches design terrasse klare linien warme farben zwei sonnenliegen kleiner schwimmbad

Der minimalistische Stil ist der perfekte Weg, um unsere Gedanken zu kategorisieren und sie frei fließen zu lassen.

minimalistisches Terrassendesign ganz in weiß ausgefallener Loungesessel großer Topf mit großen auffälligen Sukkulenten




Für wen ist ein minimalistisches Terrassendesign am besten geeignet?

Die Sommersaison 2021 hat definitiv den Trend zum zweiten Wohnzimmer draußen gezeigt. Die offene oder überdachte Terrasse, das Deck oder ein kleiner Hinterhof sind dafür perfekt. Da Sie immer länger unter freiem Himmel verweilen möchten, richten Sie sich hier eine gemütliche Sitzecke ein. Für maximalen Komfort können Sie sich je nach Ihren finanziellen Möglichkeiten auch einen kleinen Swimmingpool gönnen. Stellen Sie sich alles in perfekter Ordnung vor, ohne überflüssige und unnötige Möbel oder Dekoration. Wenn Sie beispielsweise Ihr Interieur nach dem „Weniger ist mehr“-Prinzip gestaltet haben, ist es sinnvoll, sich für eine minimalistische Terrassengestaltung zu entscheiden. Denn genau das ist der Trend der letzten Jahre – der Außenraum stellt eine Erweiterung des Innenraums dar. Ein neuer Lebensstil hält Einzug, nämlich bei schönem Wetter in der freien Natur zu leben. Es ist der perfekte Weg, um draußen eine wahre Oase der Ruhe zu schaffen.

Sie können selbst entscheiden, ob die minimalistische Terrassengestaltung das Richtige für Sie ist oder nicht.

minimalistisches Terrassendesign einfaches Designkonzept runder Tisch Metallstühle Betoneimer mit Sukkulenten

Minimalismus ergreift auch die Natur.

minimalistisches Terrassendesign purer Minimalismus weiße Wände Sichtschutz Betonboden kleines Schwimmbad ein Baum daneben



Wie machen Sie Ihre Terrasse minimalistisch?

Wer schlichte Formen, gerade Linien und sanfte Farben im Interieur mag, kann sich natürlich auch für eine minimalistische Terrassengestaltung entscheiden. Ein schlichtes Gestaltungskonzept wäre hier weitaus angebrachter als üppige Dekoration, geschwungene Formen und leuchtende Farben. Reduzieren Sie Gartenmöbel auf das unbedingt Notwendige und entfernen Sie alles, was für Sie unbrauchbar ist. Je schlichter das Terrassendesign, desto besser passt es zum minimalistischen Stil. Wir listen jetzt einige Gestaltungsideen für Sie auf, die Ihre minimalistische Terrassengestaltung definitiv einfacher machen können.

Auf der minimalistischen Terrasse ist die beste Ordnung angesagt.

minimalistisches Terrassendesign Markise Sitzbank graue Kissen Treppe Schwimmbad grüne Pflanzen runde Lampen

Je einfacher das Designkonzept, desto besser.

minimalistisches Terrassendesign einfaches schwarzes Wandgestaltungskonzept Betonboden Holzbank nichts überflüssiges

Klare Linien und geometrische Formen sind typisch für minimalistische Terrassengestaltung

Die typischen Merkmale des Minimalismus sind schlichte Formen und gerade Linien. Jedes Möbelstück, das Sie draußen auf der Terrasse oder dem Deck platzieren, sollte sich diesem Konzept unterordnen. Außerdem sollte man deren Funktion im Vorfeld klar definieren. Hier gilt: Je weniger Möbel, desto mehr Freiraum! Deshalb reichen in den meisten Fällen zwei Loungesessel, eine Bank oder ein paar schlicht gestaltete Stühle. Ein kleiner Tisch kann das Einrichtungskonzept komplettieren, ohne aufzufallen. Diese reduzierte Anordnung der Terrasse hat einen großen Vorteil! Sie haben mehr Freiraum und können ungestört die Ruhe genießen und so lange wie möglich draußen bleiben. Auf der Terrasse können Sie erstklassige Entspannung genießen und die Seele baumeln lassen. Das nennen wir pure Entspannung!

Die reduzierten Terrassenmöbel geben Ihnen mehr Freiraum.

minimalistisches Terrassendesign zusammengeklappte Gartenmöbel runder Tisch Metallstühle hellgraues Outdoor-Sofa

MEHR ZUM THEMA

Garten & Pflanzen

5 winterharte Palmen für einen nachhaltigen grünen Garten

Ein gemütlicher Ort für sonnige Tage, aber auch für laue Nächte!

minimalistisches Terrassendesign breiter Sitzbereich niedrige gepolsterte Sitze aus weißem Holz Couchtisch Baldachinlampe Außenbeleuchtung

Neutrale Farben kommen auf der minimalistischen Terrasse gut zur Geltung.

Neutrale Farben sind charakteristisch für den Minimalismus. Dies gilt auch für die minimalistische Gestaltung der Terrasse. Hier dominieren gedeckte Farben, allen voran die beiden Nichtfarben Weiß und Schwarz, gepaart mit allen möglichen Grautönen. Von Taubengrau bis Anthrazitgrau sind unterschiedliche Farben vorhanden. Damit die minimalistische Terrasse nicht zu eintönig und unpersönlich wirkt, können Taupe, Creme und Beige zur neutralen Farbpalette hinzugefügt werden. Minimalisten entscheiden sich selten für bunte Tupfer für den Außenbereich, aber auch diese sind erlaubt.

Verschiedene Grautöne lassen sich problemlos mit Schwarz kombinieren.

minimalistisches Terrassendesign verschiedene Grautöne schwarz Wandsitzmöbel Kamin viele grüne Pflanzen rundum

Die dunkle Farbpalette wird durch helle Zierelemente unterbrochen.

minimalistisches Terrassendesign schwarze Möbelwände Holzboden helle Dekorationsobjekte

Natürliche Materialien wie Holz und Stein sowie viele Grünpflanzen dürfen auf der minimalistischen Terrasse nicht fehlen

Jede minimalistische Terrassengestaltung soll uns ein hohes Maß an Komfort und Naturnähe bieten. Deshalb werden für Möbel, Wände und Böden natürliche Materialien gewählt. So kann beispielsweise eine Steinmauer neben dem Pool oder dem Kamin ein echter Hingucker sein, während der Holzboden eine wohlige Wärme verströmt. Hohe Betontöpfe runden das Bild ab und bieten attraktiven Pflanzen den passenden Platz. Um dem minimalistischen Terrassendesign eine exotische Note zu verleihen, können Sie sich für hohe Palmen, effiziente Sukkulenten oder immergrüne Sträucher entscheiden. Diese erfrischen den Außenbereich und machen jeden Aufenthalt im Freien komfortabler und angenehmer. Die folgenden Beispielbilder sind dafür ein hervorragender Beweis.

Auf dieser minimalistischen Terrasse können Sie endlose Zeit verbringen und absolute Ruhe genießen.

minimalistisches Terrassen-Steinwand-Design kleiner Swimmingpool genießen Sie die totale Ruhe

Üppiges, sattes Grün umrahmt die Terrasse hier und unterstreicht ihre minimalistischen Merkmale.

üppiges grünes minimalistisches Terrassendesign umrahmt die Veranda im minimalistischen Stil

In vielen Häusern ist der Übergang von drinnen nach draußen verschwommen.

minimalistisches Terrassendesign verschwommener Übergang zwischen drinnen und draußen

minimalistisches Terrassendesign kleine Terrasse Holzboden viel Grün rundum Übergang zwischen drinnen und draußen verwischt

Auch die blühenden Gartenpflanzen fügen sich perfekt in das minimalistische Design der Terrasse ein.

Terrasse minimalistisches Design Holzboden Holzbank blühende Pflanzen rundum

Wie Sie sehen, ist eine minimalistische Terrassengestaltung keine leichte Aufgabe und schon gar nicht jedermanns Sache. Aber wenn Sie unsere Gestaltungsideen und raffinierten Tipps befolgen, können Sie sich wirklich Ihre ganz private Oase der Ruhe und Gelassenheit im Freien gestalten. Und das im minimalistischen Stil!

Unsere Redaktion wünscht Ihnen alles Gute.

Auch kleine Terrassen in der Stadt lassen sich minimalistisch gestalten.

minimalistisches Terrassendesign kleine Terrasse in der Stadt zwischen Häusern minimalistisches Design großformatige Fliesen hohe Pflanzgefäße runder Tisch Metallstuhl

minimalistisches Terrassendesign kleine Terrasse in der Stadt Betonboden klare Linien grüne Pflanzenkübel

Terrasse minimalistisches Design ausgefallene minimalistische Möbel zwei Betontöpfe grüne Pflanzen grau dominiert

minimalistisches Terrassendesign Dachterrasse Ruheplatz gewebte Sonnenliegen große Pflanzgefäße viel Grün

Ein wahr gewordener Traum im minimalistischen Stil!

minimalistische Terrassengestaltung wunderschöne Aussichtsterrasse am See mit Steinplatten zwei Sonnenliegen Berge in der Ferne

minimalistisches Terrassendesign breite Terrasse einfaches Designkonzept helle Farben weiße Pflanzgefäße schöner Meerblick

minimalistisches Terrassen-Schwimmbad-Design junger Mann neben kleiner Terrasse zwischen Häusern im minimalistischen Stil keine Möbel nichts überflüssig

18 Beiträge Verwandte von Minimalistische Terrassengestaltung: interessante Ideen für mehr Ruhe und Gelassenheit draußen