Glasduschen – machen Sie Ihr eigenes Bad zur Wohlfühloase

Moderne Bäder sind längst nicht mehr nur zum Duschen da. Sie sind kleine private Wohlfühloasen, in denen Sie gleichzeitig duschen und entspannen können. Darüber hinaus sind auch unsere Ansprüche an Design und Stil gestiegen. Edle Oberflächen, optische Weite und klare Linien zählen zu den wichtigsten Kriterien, die ein modernes Bad auszeichnen. Kein Wunder also, dass Glasduschen die ultimative Badeinrichtung sind und schon seit geraumer Zeit voll im Trend liegen. Nutzen Sie seine vielen Vorteile und finden Sie eine individuelle und optimale Lösung für Ihre eigene Badsituation.

Glasduschen

Was sind die Vorteile der Glasdusche?

Egal, ob Sie das Bad umbauen oder von Grund auf neu einrichten möchten, der Kauf einer Glasdusche lohnt sich immer. Denn er überzeugt nicht nur durch seine Transparenz und raffinierte Ästhetik, sondern auch durch seine optimale Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit. Auch Glasduschen sind äußerst sicher. Ihre Wände bestehen nicht aus normalem, zerbrechlichem Glas. Aber im Gegenteil. Es ist bruchsicheres und stoßfestes Material. Es kann einfaches Sicherheitsglas (ESG) oder Verbundsicherheitsglas (VSG) genannt werden. In beiden Fällen besteht fast keine Verletzungsgefahr beim Zerbrechen, da kein gefährlicher Glassplitter entsteht. Die optische Weite und bemerkenswerte Großzügigkeit, die eine Glasdusche dem Bad verleiht, wird durch gute Stabilität und Solidität ergänzt. Dank der vielen Designs und Konstruktionsvarianten dieser Brausen erhalten Sie zudem eine angemessene Portion Gestaltungsfreiheit.

nahtlose nahtlose Dusche

Um all diese Vorteile voll ausschöpfen zu können, sollten Sie sich nur für hochwertige Produkte entscheiden, wie zum Beispiel Echtglasduschen von Glasprofi24. Sie finden mit Sicherheit für jedes Badezimmer die perfekte Lösung. Ob Duschkabine oder Duschwand, alles ist aus hochwertigem Glas gefertigt und mit hochwertigen Edelstahlpfosten und -beschlägen ausgestattet. Sie können sich immer auf besten Service und Top-Qualität „Made in Germany“ verlassen.

Italienische Dusche

Bildquelle: © Glasprofi24 GmbH

Welche Glasdusche passt in mein Badezimmer?

Nicht alle Glasduschen sind gleich. Je nach Platzangebot im Bad und persönlichen Bedürfnissen eignen sich unterschiedliche Varianten von Glaskonstruktionen. Kleine Badezimmer zum Beispiel sind mit einer Eckdusche gut ausgestattet. Im Idealfall hat dieser immer Falttüren. Eine noch kompaktere Lösung sind Fünfeckduschen, die gleichzeitig optimal komfortabel bleiben.

Wenn Sie eine Nische im Bad haben, können Sie diese ganz bequem mit einer Nischendusche ausstatten. Oder haben Sie einen großzügigen Badebereich? Dann sind U-förmige oder breite begehbare Duschen genau das Richtige für Sie.

Die Gestaltungsmöglichkeiten für Glasduschen sind unglaublich vielfältig. Mit einem speziellen Online-Konfigurator und der entsprechenden Fachberatung finden Sie mit Sicherheit die optimale Lösung für Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Dusche installieren und planen

Auch die Glasart können Sie individuell wählen. Es muss nicht immer klassisches Klarglas sein. Vielleicht bevorzugen Sie die getönte Version oder bevorzugen eine Dusche mit Milchglas. Für noch anspruchsvollere Badfans auf der Suche nach mehr Individualität oder Verspieltheit gibt es auch satinierte oder bedruckte Gläser.

Offene Duschen vs. geschlossene Duschen: Was sind die Vor- und Nachteile?

Nur Sie können entscheiden, welche die beste Entscheidung für Sie ist. Denn eine geschlossene Duschkabine und eine offene Dusche haben ihre Vor- und Nachteile. Während erstere Spritzwasser beim Duschen vermeidet und die Wärme optimal speichert, bietet letztere vor allem beste Zugänglichkeit. Dieses große Plus ist nicht nur für Senioren gut. Dadurch gestaltet sich der Duschvorgang generell sehr einfach und angenehm. Nicht umsonst werden solche Duschen Walk-in-Duschen genannt. Außerdem verleihen sie Ihrem Badezimmer-Vibe eine Extraportion Leichtigkeit und Luftigkeit. Eine bodenebene Duschwanne rundet das Ganze ab und sorgt für noch mehr Badekomfort.

barrierefreie Duschen Badtrennwand

Auch in diesem Fall ist die Reinigung einfacher und schneller. Denn Sie haben einen großzügigen Badebereich, der aber weniger Wände hat. Entscheidet man sich immer für eine innovative Nano-Versiegelung der Gläser, haften Schmutz und Kalk kaum an ihnen. Das Wasser fließt direkt heraus.

Moderne Glasduschen bieten Ihnen ein lichtdurchflutetes und raffiniertes Badeparadies in den eigenen vier Wänden. Gönnen Sie sich bei jedem „Duschen“ ein einzigartiges SPA-Feeling!

Pflanzen schaffen ein angenehmes Ambiente im Bad

18 Beiträge Verwandte von Glasduschen – machen Sie Ihr eigenes Bad zur Wohlfühloase